gaffatape.de      ... hält die Welt zusammen! Gaffatape keeps the world together!

Klebebänder und Folien in Köln und Düsseldorf 

 

R.M. Sporleder
51069 Köln
Fon: 0221 - 68 18 28
Fax: 0221 - 68 010 74
Mail: infogaffatape.de

   

Kleine Wortkunde zu Klebebändern:

'Gaffatape' ist eine umgangssprachliche Form für 'Gaffer’s Tape' und gemeint ist damit beschichtetes Gewebeklebeband. Gaffer ist die engl. Bezeichnung für Beleuchtungsmeister im Film- und Bühnenbereich und dort hat das Gewebeklebeband seinen Namen bekommen. 

Duct Tape oder Duck Tape ist ebenfalls eine Bezeichnung für Gewebeklebebänder und stammt von den Wörtern engl. duck (Tuch), bzw. niederl. doek (Tuch). Gemeint war ursprünglich das silberfarbene Allzweck-Band, das man oft um Autostoßstangen gewickelt sieht und das in keinem Haushalt fehlen sollte -> siehe Steinband bzw. Kip 824

Lasso-Band ist ein unbeschichtetes Gewebeklebeband, meist 15 - 19 mm schmal und in verschiedenen Farben erhältlich. Es wird zum Markieren und Beschriften genutzt.



Falls Sie Klebebandrückstände von Untergründen aus Aluminium oder Glas entfernen möchten, empfehlen wir den Versuch mit Waschbenzin oder Aceton (Lösung ?%) aus der Apotheke.

Auf Kunststoffen sollte auf keinen Fall Aceton verwendet werden, an dieser Stelle kann acetonfreier Nagellackentferner oder Waschbenzin helfen.

Klebeband- oder Aufkleberreste auf Autolack lassen sich gut mit Teerentferner aus dem Autozubehörhandel beseitigen.

Diese Tipps sind Erfahrungswerte ohne Gewähr oder Garantie - die Anwendung geschieht ausdrücklich auf eigene Verantwortung!
Bitte testen Sie die Anwendung immer zunächst an unauffälligen Stellen!


 
Wußten Sie, daß so viele Argumente für den umweltfreundlichen Kunststoff Polyethylen sprechen?

  • Polyethylen ist ein organisches Material, ähnlich aufgebaut wie Holz und Pflanzenfasern auf der Basis von Kohlenstoff und Wasserstoff.
  • Polyethylen ist umweltfreundlich schon bei der Herstellung. Es werden weder Schadstoffe, noch schädliche Dämpfe oder Abwässer frei. Polyethylen entsteht als Nebenprodukt bei der Erdölaufbereitung.
  • Polyethylen enthält keine umwelt- oder gesundheitsgefährdenden Additive, insbesondere Schwermetall-Verbindungen mit Cadmium oder Blei. Ferner weder Weichmacher noch Schwermetalle. Es ist physiologisch unbedenklich und grundwasserneutral.
  • Der Energiebedarf bei der Herstellung von PE-Folien ist im Vergleich zu anderen Verpackungsmitteln (z.B. Papier) deutlich geringer, Ressourcen werden geschont.
  • PE-Folien sind besonders vielseitig in ihrer Anwendung. Sie bieten Schutz gegen Umweltbelastungen für empfindliche Güter wie Lebensmittel und Medikamente.
  • PE-Folien sind dank hoher Reiß- und Naßfestigkeit mehrfach verwendbar und daher ökologisch günstig.
  • Polyethylen ist wiedereinschmelzbar (Recycling), das heißt es kann in anderer Form wieder benutzt werden.
   

   

Aus der Klebebandwelt

Muß man gesehen haben: Max Zorn zaubert aus braunem Packband unglaubliche Bilder!

 


Tape-Art:
die Klebebande-Berlin

Klebebande Berlin

 


wenn man dringend Blumen braucht, aber gerade nur eine Rolle Gaffertape hat, hilft diese Seite weiter ;-)

 

 

 

   

(c) Copyright gaffatape.de 2015